Bei der Hauptversammlung des Bürgervereins am Sonntag im Gasthaus Sixt wurden neben den Regularien auch Neuwahlen der Vorstandschaft durchgeführt. Die Führungsriege wurde in ihren Ämtern bestätigt.

Vorsitzender Georg Riedl gab seinen Rechenschaftsbericht ab. Besondere Aufmerksamkeit widmete er dem Bürgerfest, das diesmal am Schulhof und nicht am Rathaus stattfand. Organisatorin Marion Huber konnte zahlreiche Helfer animieren, sodass das Fest ein Erfolg wurde. Die gestiftete Hüpfburg von der Raiffeisenbank für den TSV Rohr und die Rohrer Vereine wurde von den Kindern gut angenommen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. Januar 2018.