Am Sonntag fand die Hauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Rohr im Gasthof Sixt statt. Neben dem geselligen Austausch über die aktuellen politischen Themen der Marktgemeinde und des Landkreises stand die Wahl eines neuen Ortsvorsitzenden auf der Tagesordnung. Das Rennen machte Birgit Steinsdorfer.

Zu Beginn der Veranstaltung ließ der stellvertretende Ortsvorsitzende Lothar Steinsdorfer das vergangene Jahr Revue passieren, indem er alle Veranstaltungen des aktiven Ortsverbandes aufzählte: Vor allem die fünf Bürgerstammtische mit dem Besuch von zwei Stimmkreisabgeordneten erfreuten sich besonderer Beliebtheit. Aber auch über den Infostand auf der Gewerbeschau oder die historische Ortsführung mit anschließender Bewirtung fand man Kontakt zur Rohrer Bürgerschaft.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. April 2018.