Sehr viele Menschen haben am Freitagnachmittag Abschied genommen von Lisa Dräxlmaier senior.

Die Unternehmersfrau hat zusammen mit ihrem Mann Fritz 1958 das nach ihr benannte Unternehmen gegründet und damit den Grundstein gelegt für die heute weltweit tätige Dräxlmaier Group. Am 10. März ist sie im Alter von 100 Jahren gestorben. Unter den Trauergästen waren Regierungspräsident Rainer Haslbeck, Landrat Peter Dreier, sein Vorgänger Josef Eppeneder, die drei Vilsbiburger Bürgermeister, viele Stadträte und Mitarbeiter des Unternehmens sowie Vertreter der Vereine.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. März 2018.