Die Faschings-Sitzung der Narra Vilsia war große Bühne für die Ehrung verdienter Personen. Präsident Hans Haslbeck hatte die Aufgabe, zunächst Erich und Gabi Kuffner zu danken.

Auftritte, Mithilfe bei Auf- und Abbau zu den Faschingssitzungen, Teilnahme an den Umzügen, Elferratsmitglied oder die Bewirtschaftung der Narra-Vilsia-Bar zum Faschingsmarkt waren Schwerpunktbereiche. Erich Kuffner wirkte zusätzlich zwölf Jahre als Vizepräsident. Eine weitere Überraschung wartete auf Thea Schweikl. Viele Jahre absolvierte auch sie Auftritte und bereicherte das Programm.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 05. Februar 2018.