Wer traut sich ans Mikro? Ran ans Mikro und raus mit der Sprache. Beim Poetry Slam „Freischnauze“ treten am Samstag, 2. Dezember, ab 19 Uhr im Anstatt-Theater in Straubing bis zu zwölf Poeten an. Sie tragen lustige, nachdenkliche, traurige oder kritische Texte vor. Hauptsache: Ihre Werke sind selbstgeschrieben. Hier erfährst du, wer auf der Bühne steht.

Die Kandidaten und die zugehörigen kurzen Steckbriefe findest du in der Bildergalerie.