Plattling "Wir in Plattling"-Steuerungsgruppe diskutiert erneut eigene Zukunft

Die Mitglieder der WIP-Steuerungsgruppe berieten über sich selbst: "Weitermachen oder Einstellen": (v.l.) Eleonore Kellner, Erika Strohmaier, Hermann Gottschling, Peter Fellner, Solveig Luttner, Elisabeth Vornehm, Lisa Tanzer und Herbert Eginger sowie (stehend v. l.) Karin Fuchsgruber, Maria Helber und Brigitte Wölfl. Foto: Lisa Meier
idowa
1 Bilder
idowa
Video 1 Bilder
Advertorial
Die Mitglieder der WIP-Steuerungsgruppe berieten über sich selbst: "Weitermachen oder Einstellen": (v.l.) Eleonore Kellner, Erika Strohmaier, Hermann Gottschling, Peter Fellner, Solveig Luttner, Elisabeth Vornehm, Lisa Tanzer und Herbert Eginger sowie (stehend v. l.) Karin Fuchsgruber, Maria Helber und Brigitte Wölfl. (Foto: Lisa Meier)

"Braucht es noch die Steuerungsgruppe für WIP - Wir in Plattling?" Nach einer ersten Diskussion im März 2017 stand diese Frage auch am Dienstagabend wieder im Raum - erneut ergebnislos.

Das Treffen fand in den Räumlichkeiten von "Petronella" am Ludwigplatz statt. Dies ist eine Einrichtung des Sozialpädagogen Peter Fellner in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt. Fellner, einziger Anbieter einer solchen Einrichtung in der Umgebung, praktiziert hier soziale Gruppenarbeit für Jugendliche mit psychischen Erkrankungen und für Jugendliche, die nicht fähig sind, sich in einer Gruppe, einem Verein oder Ähnlichem, zurechtzufinden. Außerdem ist Fellner Verfahrensbeistand für Kinder bei Scheidungen, vertritt diese Kinder bei Gerichtsverhandlungen oder bei Kindeswohl-Gefährdungen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. Oktober 2017.

  1. Autor

    Lieselotte Meier
  2. Datum

    11.10.2017 16:31 Uhr
  1. 0
  2. 0
Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Kelheim

Aquatherm-Wetter

nebel
Deggendorf
18°
nebel
Plattling
18°


Das könnte Sie auch interessieren

 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Artikel kommentieren

Kommentarregeln
  1. (Logout)

  2. (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Videos

 
 
 

Auto

Trauer

Immo

Jobs

Automarkt

Traueranzeigen

Immobilienmarkt

Stellenmarkt