Plattling Vorfreude auf Plattlinger Volksfest

Auf ein fröhliches Volksfest 2019 wurde im Liesl-Stüberl angestoßen. Foto: Oliver Grimm

Auf das "Achtung, Achtung..." mussten die Gäste der Bierprobe für das Plattlinger Volksfest 2019 im Preysinghof am Montagabend verzichten. Arcobräu-Brauereidirektor Holger Fichtel war wegen einer anderen wichtigen Angelegenheit verhindert, dennoch lief alles Weitere ab, wie am Schnürchen.

Nur dass noch kein Festbier gekostet werden konnte, da es noch im Reifeprozess ist. Die Bierprobe fand diesmal relativ früh statt, einen Monat vor dem Festtreiben. Dennoch hatte Arcobräu ein naturtrübes Helles, ein Zwickl, dabei, die Festwirte vom Isar Bräu ein äußerst süffiges Weißbier. Bürgermeister Erich Schmid hieß in Vorfreude auf das Volksfest, das vom 19. bis 23. Juni stattfindet, viele Stadträte, darunter auch Staatsminister MdL Bernd Sibler, seine beiden Stellvertreter Hans Schmalhofer und Franz Geisberger, führende Vertreter der Stadtverwaltung, Graf Ulrich von und zu Arco-Zinneberg, Vertriebsleiter Alex Strobl und die beiden neuen Braumeister Tim Görgen und Florian Meier, Festwirt Klaus Richter, die Festwirtsfamilien Eimannsberger/Schweiger vom Isar Bräu und Braumeister Thomas Schweiger willkommen. Heuer gibt es einige Neuerungen, unter anderem dürfen die Gäste eine halbe Stunde länger als bisher im Zelt und im überdachten Garten des Isar Bräu verweilen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 15. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos