Woran liegt's? Seit 1. November gibt es ein breitgefächertes Rufbus-Angebot im Landkreis, doch im Bereich Plattling wird es so gut wie gar nicht genutzt.

Michael Karmainski von der RBO Regionalbus Ostbayern GmbH hofft, dass sich das noch ändert, denn im Prinzip verbirgt sich hinter dem Rufbus-System nichts anderes als eine Art Mobil-Taxi, wie es in Stephansposching schon erfolgreich läuft. Einziger Unterschied: Statt an der Haustür werden konkrete Bushaltestellen angefahren.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 06. Februar 2018.