Pfeffenhausen Nun regieren die Narren wieder

"Bella Italia" hieß es heuer bei der Prinzengarde. Foto: jp

Mit einem dreifach kräftigen "Pfeffenhausen - Helau" begrüßten am Samstag die Besucher des Inthronisationsballs Ihre Lieblichkeit Prinzessin Andrea IV. (Andrea Pohl) und Seine Tollität Prinz Thomas I. (Thomas Pohl).

Das verheiratete Regentenpaar bestieg den Narrenthron und regiert von nun an die Narrenhochburg. Zudem zeigte die Narrhalla zum ersten Mal ihr neues Programm. In wenigen Monaten hatten Prinzenpaar, Garde, Männerballett und Showtanzgruppe ein abwechslungsreiches Auftrittsprogramm zusammengestellt, das die Ballbesucher begeisterte. Sämtliche Gruppen durften die Tanzfläche im Brauereigasthof Pöllinger nicht ohne eine Zugabe verlassen.

Mit einem Medley von Werken von Felix Mendelssohn-Bartholdy eröffnete die Prinzengarde das Programm. Mit ihnen marschierte der Hofstaat ein, darunter Stephanie I. und Bernhard I., die ein letztes Mal in ihre Rollen schlüpften. Dann bat Hofmarschall Lukas Richter das neue Prinzenpaar herein. Untermalt von "Adiemus" betraten Andrea IV. und Thomas I. hinter einem dunklen Vorhang versteckt den voll besetzten Saal. Erst als sich der Vorhang lüftete, kam das Prinzenpaar zum Vorschein. Die Prinzessin trägt heuer ein dunkelblaues Kleid, dessen Oberteil mit Spitze und Pailletten übersät ist. Der Prinz trägt eine dunkelblaue Uniform mit Schärpe, Kappe und goldenen Ornamenten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 02. Januar 2018.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading