Besondere Ereignisse werfen ja bekanntlich ihre Schatten voraus, so auch die Aschermittwochs-Veranstaltung in zwei Wochen für Vegetarier und Veganer und solche die es vielleicht mal werden wollen oder sich für das Thema einfach mal interessieren, die diesmal in der Stadthalle in Osterhofen stattfindet.

Mitorganisator Johannes Kiermaier ist mit der Veranstaltungsvorbereitung derzeit gerade voll beschäftigt und bittet hiermit um etwas Mithilfe. Etliche namhafte Vertreter dieser besonderen Ernährungs- und Lebensweise haben bereits ihr Kommen angesagt. Manche werden in Pensionen und Hotels untergebracht, manche würden dagegen aber eher eine persönlich-private Unterkunft vorziehen. Darum ergeht der Aufruf an private Haushalte in Osterhofen und Umgebung für eine Nacht oder mehrere Nächte einen oder mehrere Vegetarier/Veganer aufzunehmen. Die Veranstaltung ist am Aschermittwoch, 14. Februar, und beginnt um circa 19 Uhr.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. Februar 2018.