Die Nachwuchsfußballer gaben sich am Sonntag beim "Thaler-Sport-Cup" in der Markus-Stöger-Halle die Klinke in die Hand oder besser, den Ball an den Fuß. Der mittlerweile sehr gefragte Cup von Thaler-Sport in Osterhofen und besonders die begehrten Preise des Osterhofener Sportausrüsters lockten insgesamt sechzehn Mannschaften, nicht nur aus dem Landkreis an.

In sämtlichen Spielen der E-, F-Jugend wurde um jeden Ball verbissen, aber fair und mit viel Emotion gekämpft. Zahlreichen Torszenen prägten die zwei Turniere der Jungfußballer. Von den Gruppenspielen bis zum Finale der einzelnen Gruppen zeigten die Nachwuchskicker eine gut funktionierende Mannschaftsleistung und lieferten sich zum Teil einen wahren Schlagabtausch. Bei jeder Begegnung zeigten die Jungkicker engagierten Einsatz und Ehrgeiz.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. März 2018.