Der BMW eines bislang unbekannten Fahrers hat in der Silvesternacht nahe Osterhofen plötzlich Feuer gefangen. Der Grund dafür ist kurios.

Gegen 0.15 Uhr brannte der BMW der 3er-Baureihe in Schmiedorf komplett aus. Der bisher unbekannte Fahrer hatte offenbar die Räder seines Autos so lange durchdrehen lassen, bis der Wagen Feuer fing. Als die Einsatzkräfte in Schmiedorf eintrafen, fehlte von dem Autofahrer jede Spur. Den brennenden Wagen löschten indes die Feuerwehren Altenmarkt und Untergessenbach. Anschließend wurde das ausgebrannte Fahrzeug abgeschleppt.

Der Fahrer des BMW und eventuelle Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Plattling zu melden.