"Komm Heiliger Geist erfülle die Herzen der Gläubigen", mit diesem passenden Gebet eröffnete Pfarrer Hans Heindl den Festgottesdienst, in dessen Rahmen 28 junge Christen von Dompropst Dr. Michael Bär das Heilige Sakrament der Firmung empfingen.

Aus den Pfarreien Münchsdorf, Roßbach, Thanndorf, Emmersdorf und Johanniskirchen hatten sich die Jugendlichen am frühen Donnerstagmorgen eingefunden, um nach der Taufe und Eucharistie, das dritte Initiationssakrament zu empfangen. Im Pfarrhof Münchsdorf hießen Pfarrer Hans Heindl, Pfarrvikar John Elavunkal, Gemeindereferentin Adelinde Grad, die Pfarrgemeinderäte um deren Vorsitzende Jutta Sommer und Bürgermeister Ludwig Eder Domprobst Dr. Michael Bär willkommen. Mit den Paten zogen die Firmlinge mit Ministranten und Geistlichkeit über den Kirchplatz ins Gotteshaus ein, begleitet vom Kirchengeläut, das den großen Tag in der Pfarrei kundtat.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 20. April 2018.