Moosinning Tankstelle überfallen - Fahndung nach weißem BMW

Überfall auf eine Tankstelle in Moosinning (Kreis Erding)! Und das am helllichten Tag. In Zusammenhang mit der Tat fahndet die Kripo Erding jetzt nach einem weißen BMW mit Münchner Kennzeichen. (Symbolbild) Foto: imago / Agentur 54 Grad / Christian Schaffrath

Überfall auf eine Tankstelle in Moosinning (Kreis Erding)! Und das am helllichten Tag. In Zusammenhang mit der Tat fahndet die Kripo Erding jetzt nach einem weißen BMW mit Münchner Kennzeichen. 

Um Punkt 12.22 Uhr stürmten drei maskierte Männer in eine Tankstelle in der Ismaninger Straße. Dort bedrohten sie die 63-jährige Inhaberin mit einer Pistole. Noch bevor die Frau reagieren konnte, krallten sich die Männer selbst etwa 400 Euro aus der Kasse. Mit der Beute flüchteten die Männer zu Fuß in Richtung Eichenried und stiegen nach etwa 400 Metern in einen dort abgestellten weißen BMW mit dem Kennzeichen M - SF (Ziffern unbekannt). Der Fahrer des Fluchtwagens hatte dort offenbar gezielt auf seine drei Komplizen gewartet. Der weiße BMW flüchtete in Richtung Ismaning. 

Sofort leitete die Polizei eine Großfahndung ein. Rund ein Dutzend Streifenwagen und ein Polizeihubschrauber durchkämmten die Gegend am Boden und in der Luft - ohne Erfolg. 

Täterbeschreibung:

  • alle drei Männer trugen auffällige dünne weiße Maleranzüge
  • dazu Atemschutzmasken, bzw. Taucherbrillen
  • alle drei Männer waren zwischen 170 und 180 Zentimeter groß
  • schlank
  • sie führten eine schwarze Pistole mit sich

Die Kripo Erding führte vor Ort die Spurensicherung durch. Wer hat zur angegebenen Zeit verdächtige Beobachtungen im Bereich der Ismaninger Straße gemacht? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kirpo Erding unter Telefon 08122/968-0 entgegen. 

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos