Jedes Jahr der sportliche Höhepunkt zur Moosburger Herbstschau ist der Isarman vom Reha- und Gesundheitssportverein (RGSV) Moosburg.

Er wird auch "Jedermann-Triathlon" genannt. Gestartet wurde auch beim mittlerweile 9. Isarman in den klassischen Triathlon-Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen. Geschwommen wurde im Moosburger Freibad, die Lauf- und Radfahrstrecken erstreckten sich in größeren und kleineren Runden um das Freibad. Das besondere an der Moosburger Veranstaltung war wieder, das wirklich Jedermann teilnehmen konnte. So waren auch wieder viele Sportler mit Handicap am Start. Die Teilnehmerzahl belief sich mit rund 230 Teilnehmer auf dem hohen Vorjahresniveau. Der Isarman verlief dann unfallfrei und das bewölkte Wetter hielt her. Es regnete nicht. Am Ende gab es sehr viele Sieger.

Ein ausführlicher Bericht vom Isarman folgt in der Dienstagsausgabe der Moosburger Zeitung.