Eltern sind zu erhöhter Wachsamkeit aufgerufen.

Wird der Spielplatz an der Jahnstraße zu einem Fixer-Treffpunkt? Stefan Kurkowski, Mitarbeiter der Stadt Moosburg und jeden Tag damit beschäftigt, den Müll, den andere Zeitgenossen liegengelassen haben, aufzusammeln, ging gestern weit über seine Dienstpflichten hinaus, als er auf dem Spielplatz drei gebrauchte Spritzen, teilweise noch blutig, auflesen musste: Über soziale Netzwerke verbreitete er eine Warnung, die sofort mehrfach "geteilt" und heftig kommentiert wurde.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. September 2017.