Moosburg an der Isar Freisinger Bank präsentiert Mitgliedern erfolgreiche Bilanz

Vorsitzende Reinhard Schwaiger und Karl Niedermaier (zweite Reihe v. l.) präsentierten ein gutes Betriebsergebnis. Foto: mam

Eine erfolgreiche Bilanz und ein gutes Betriebsergebnis für das Jahr 2017 präsentierten die beiden Vorstände der Freisinger Bank, Reinhard Schwaiger und Karl Niedermaier bei der jüngsten Mitgliederversammlung in Moosburg.

Den Herausforderungen der anhaltenden Niedrigzinsphase habe man sich gestellt. Die Bank stelle sich aber auch ihrer Verantwortung gegenüber dem Mittelstand und den Menschen in der Region, sagte Aufsichtsratvorsitzender Richard Bauer, der in der Schäfflerhalle mehrere Hundert Gäste begrüßen durfte.

Dass es gelungen sei, das Geschäftsjahr 2017 mit 969 Millionen Euro und einem Zuwachs von sechs Prozent abzuschließen, sei großer Ansporn, die Bankanlagen in diesem Jahr sogar auf eine Milliarde Euro anwachsen zu lassen, betonte Schwaiger. Die Freisinger Bank e.G. weise ein aufsichtsrechtliches Eigenkapital von mehr als 121 Millionen Euro ...

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 23. Februar 2018.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading