Mellrichstadt Wirt bricht aus Geldnot eigenen Spielautomaten auf

Aus Geldnot hat ein Gastwirt in Unterfranken kurzerhand einen Spielautomaten in seiner eigenen Wirtschaft geknackt. (Symbolbild) Foto: Ole Spata, dpa
idowa
1 Bilder
idowa
Video 1 Bilder
Advertorial
Aus Geldnot hat ein Gastwirt in Unterfranken kurzerhand einen Spielautomaten in seiner eigenen Wirtschaft geknackt. (Symbolbild) (Foto: Ole Spata, dpa)

Aus Geldnot hat ein Gastwirt in Unterfranken kurzerhand einen Spielautomaten in seiner eigenen Wirtschaft geknackt.

Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, hatte ein Automatenaufsteller das Gerät in der Wirtschaft in Mellrichstadt (Landkreis Rhön-Grabfeld) überprüfen wollen. Dabei teilte ihm eine Angestellte mit, der Chef lasse ausrichten, dass er vor einiger Zeit wegen eines finanziellen Engpasses den Automaten aufgebrochen habe und sich Geld "geborgt" habe. Was der Wirt, der derzeit verschwunden ist, nicht bedachte: An dem Automaten hat er zusätzlich einen Sachschaden von gut 3.500 Euro verursacht.

  1. Autor

    dpa/lby
  2. Datum

    01.06.2017 13:28 Uhr
  1. 1
  2. 0

Aquatherm-Wetter

regenschauer
Straubing
12° 20°
regenschauer
Landshut
11° 20°


Das könnte Sie auch interessieren

 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Artikel kommentieren

Kommentarregeln
  1. (Logout)

  2. (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Videos

 
 
 

Auto

Trauer

Immo

Jobs

Automarkt

Traueranzeigen

Immobilienmarkt

Stellenmarkt