Marklkofen Marklkofen feierte Partnerschaft mit polnischer Gemeinde

Carl-Alfred Graf von Soden-Fraunhofer und seine Mutter Clarissa und Tochter Clara begrüßten die Gäste auf Schloss Poxau. Foto: Monika Ebnet

Der Landkreis Dingolfing-Landau pflegt bereits seit 20 Jahren die Partnerschaft mit dem Landkreis Lomza in Polen, was gebührend gefeiert wurde.

Auch die Gemeinde Marklkofen selber hat in Polen eine Partnergemeinde, nämlich "Sniadowo". Am 10. Mai 2001 wurde diese von den damaligen Bürgermeistern Martin Geltinger und Lech Marek Szablowski begründet. Die beiden Bürgermeister Peter Eisgruber-Rauscher und Rafal Pstragowski haben sich gemeinsam mit einer großen Gruppe in die Landeshauptstadt nach München aufgemacht. Dort wurden bei einer Stadtrundfahrt die bekanntesten Sehenswürdigkeiten erkundet. Der Rathausplatz, Viktualienmarkt, die Maimiliansstraße, Frauenkirche, Universität und natürlich das Glockenspiel am Marienplatz durften nicht fehlen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 20. Juni 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 20. Juni 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading