Mainburg Stadtbibliothek nimmt nach Umbau Betrieb wieder auf

Bibliotheksleiterin Maria Pinsker (links) führte ihre Gäste, unter anderem (v. l.) Stadtrat Werner Maier, Bürgermeister Josef Reiser, Kulturreferent Bernd Friebe und Doris Glonegger von der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen, durch die frisch renovierten Räume im Erdgeschoß der Alten Knabenschule. Foto: Bruckmeier

Neue Lust am Lesen verspricht die Stadtbibliothek Mainburg, die jetzt ihren Betrieb wieder aufgenommen hat.

Nach acht Wochen Umbau und Renovierung präsentiert sich die Einrichtung im Erdgeschoß der Alten Knabenschule in einem neuen Ambiente. Die Zeit des Wartens ist für alle Bücherwürmer damit vorbei.

Wie erwartet, setzte der Andrang an der Ausleihetheke gleich nach der Eröffnung um 14 Uhr ein. Schließlich waren nach Angaben von Bibliotheksleiterin Maria Pinsker rund 50 Prozent aus dem Non-Book-Bereich sowie ein gutes Viertel der Bücher in den letzten zwei Monaten ausgeliehen. Höchste Zeit also für die Nutzer, sich mit neuen Medien und Lesestoff einzudecken.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 29. November 2017.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos