Mainburg Mit aktueller Situation zufrieden

Podium: Zufrieden blickte Dr. Johann Pichlmaier (2.v.r.) auf die Position der HVG als einer der weltweit führenden Hopfenvermarkter von deutschem Hopfen. Foto: Gebendorfer

Vertreterversammlung der Hopfenverwertungsgenossenschaft (HVG)

"Wir können insgesamt mit unserer aktuellen Situation zufrieden sein. Wir gehören zu den weltweit führenden Vermarktern für deutsche Hopfen", lautete die Bilanz von Vorstandschef Johann Pichlmaier bei der Vertreterversammlung der Hopfenverwertungsgenossenschaft (HVG)  in der Mainburger Stadthalle.

Pichlmaier betonte, dass diese Position über viele Jahre hart erarbeitet wurde. Angesichts des schnelllebigen und risikoreichen Hopfengeschäfts dürfe man sich aber nicht ausruhen. Denn spätestens in Phasen der Marktsättigung oder gar des Rückgangs werde es auf Qualität und Effizienz ankommen, worauf es sich in den guten Jahren vorzubereiten gilt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 05. Februar 2018.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos