Mainburg Erneut Kind mit Süßigkeiten angelockt

Erst versuchte ein bislang unbekannter Mann am 14. November ein neunjähriges Mädchen in Mainburg mit Süßigkeiten anzulocken, jetzt wurde der zweite Fall dieser Art bekannt. (Symbolbild) Foto: dpa

Erst versuchte ein bislang unbekannter Mann am 14. November ein neunjähriges Mädchen in Mainburg mit Süßigkeiten anzulocken, jetzt wurde der zweite Fall dieser Art bekannt. Wieder soll ein fremder Mann einem Kind in Mainburg Süßigkeiten versprochen haben, wenn es mit ihm mitgehen würde. Die Polizei prüft einen Zusammenhang zwischen beiden Fällen. 

Wie Polizeisprecher Karl Kneitinger berichet, ereignete sich der zweite Fall dieser Art nur knapp 24 Stunden nach dem ersten Vorfall. Diesmal im Bereich Bogenberger Straße/Promenadenweg. Dort wurde ein achtjähriger Junge gegen 13 Uhr von einem fremden Mann angesprochen. Dieser versprach dem Buben Süßigkeiten, wenn er mit ihm mitkommen würde. Doch auch in diesem Fall fiel das Kind nicht auf diesen Trick herein. 

Angaben zu dem unbekannten Mann liegen der Polizei bislang noch nicht vor, weil das Kind bis dato noch nicht zu dem Vorfall befragt werden konnte. 

Tags zuvor hatte sich am 14. November ein ähnlich gelagerter Fall ereignet.

Lesen Sie hierzu: Fremder Mann will Mädchen (9) mit Süßigkeiten locken

Die Ermittler der Mainburger Polizei prüfen nun, ob zwischen beiden Fällen ein Zusammenhang besteht. Entsprechende Zeugenhinweise zu diesem neuerlichen Vorfall nimmt die Polizei Mainburg unter Telefon 08751/8633-0 entgegen.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading