Die ersten Schneefälle lassen alle Brettlfans mit den Hufen scharren. Während die Alpinen ihre Ausrüstung checkten, machen die Liftbetreiber alles klar für die neue Saison. Am Großen Arber gibt an diesem Wochenende schon einmal ein Pre-Opening, also einen kleinen Vorgeschmack, am Hohenbogen möchte man eine Woche später durchstarten. Und am Eck-Riedelstein ist der Auftakt für den 23. Dezember angekündigt.

"Die Revisionsarbeiten an den Anlagen sind abgeschlossen, die Vorbereitungen auf den Pisten laufen auf Hochtouren und Frau Holle lässt es scheinbar weiter schneien": Mit diesen Worten beschreibt Andreas Stadler die Situation am Großen Arber. Bereits dieses Wochenende öffnen dort die ersten Liftanlagen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. Dezember 2017.