Nach ersten Informationen ist am Samstagabend in Lappersdorf ein schwerer Verkehrsunfall passiert, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.

Um 19.20 Uhr fuhr eine 78-Jährige mit ihrem Honda auf der Regendorfer Straße in Lappersdorf. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet sie laut Polizei auf die linke Fahrspur und prallte mit einem Linienbus zusammen. Die Frau wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Busfahrer und die Fahrgäste blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden durch den Aufprall schwer beschädigt. Der Schaden liegt insgesamt bei 15.000 Euro.