Landshuter Hochzeit 2017 Himmel Landshut – tausend Landshut: Wissenswertes zur LaHo 2017

Der Große Festzug der Landshuter Hochzeit Foto: Sigrid Zeindl

Alle vier Jahre bricht in Landshut das Mittelalter-Fieber aus. Die Landshuter Hochzeit lockt auch 2017 wieder Gäste aus Nah und Fern. Hier erhalten Sie einen Überblick.

Was ist die Geschichte der Landshuter Hochzeit? Was sollte man als Besucher wissen? Grundlegende Informationen zur LaHo 2017 finden Sie im Folgenden.

Landshuter Hochzeit – Die Geschichte

Herzog Georg der Reiche von Bayern-Landshut, der Sohn von Herzog Ludwig dem Reichen, heiratete im Jahr 1475 Hedwig von Polen. Die Tochter des Polenkönigs Kasimir IV. war über ihre Mutter auch mit dem österreichischen Herzogshaus verwandt.

Zu Ehren der Brautleute wurde in Landshut eine ganze Woche lang gefeiert. Höhepunkt der Festlichkeiten war neben der Trauung selbst die Ankunft der Braut und der Festzug durch die Stadt. Während der Hochzeitswoche dürfte auf Befehl des Herzogs kein Metzger, Bäcker, Fischer oder Wirt Essen verkaufen. Speisen und Wein waren für alle Bürger kostenlos und kamen aus der öffentlichen Küche in der Steckengasse. Auch die ärmsten Stadtbewohner aßen und tranken auf Kosten des Herzogs.

Während des Festes wurden Turniere zur Unterhaltung der Gäste abgehalten. Am Vortag der Hochzeit nahm der Bräutigam selbst an einem der Turniere teil. Die Reiter- und Ritterspiele am Turnierplatz und das Lagerleben sind auch heute noch wichtiger Bestandteil der Landshuter Hochzeit.

Mehr historischen Hintergrund finden Sie auf der Seite des Vereins „Die Förderer“ unter „Das Fest. Der zeitgeschichtliche Rahmen

Himmel Landshut – tausend Landshut: Wissenswertes zur LaHo 2017 Himmel Landshut – tausend Landshut: Wissenswertes zur LaHo 2017

Alle vier Jahre bricht in Landshut das Mittelalter-Fieber aus. Die Landshuter Hochzeit lockt auch 2017 wieder Gäste aus Nah und Fern. Hier erhalten Sie einen Überblick.

Was ist die Geschichte der Landshuter Hochzeit? Was sollte man als Besucher wissen? Grundlegende Informationen zur LaHo 2017 finden Sie im Folgenden.

Landshuter Hochzeit – Die Geschichte

Herzog Georg der Reiche von Bayern-Landshut, der Sohn von Herzog Ludwig dem Reichen, heiratete im Jahr 1475 Hedwig von Polen. Die Tochter des Polenkönigs Kasimir IV. war über ihre Mutter auch mit dem österreichischen Herzogshaus verwandt.

Zu Ehren der Brautleute wurde in Landshut eine ganze Woche lang gefeiert. Höhepunkt der Festlichkeiten war neben der Trauung selbst die Ankunft der Braut und der Festzug durch die Stadt. Während der Hochzeitswoche dürfte auf Befehl des Herzogs kein Metzger, Bäcker, Fischer oder Wirt Essen verkaufen. Speisen und Wein waren für alle Bürger kostenlos und kamen aus der öffentlichen Küche in der Steckengasse. Auch die ärmsten Stadtbewohner aßen und tranken auf Kosten des Herzogs.

Während des Festes wurden Turniere zur Unterhaltung der Gäste abgehalten. Am Vortag der Hochzeit nahm der Bräutigam selbst an einem der Turniere teil. Die Reiter- und Ritterspiele am Turnierplatz und das Lagerleben sind auch heute noch wichtiger Bestandteil der Landshuter Hochzeit.

Mehr historischen Hintergrund finden Sie auf der Seite des Vereins „Die Förderer“ unter „Das Fest. Der zeitgeschichtliche Rahmen

Himmel Landshut – tausend Landshut: Wissenswertes zur LaHo 2017 Landshuter Hochzeit – Das Programm

Die Landshuter Hochzeit wird 2017 vom 30. Juni bis 23. Juli gefeiert. Die großen Veranstaltungen wie die Reiter- und Ritterspiele und die Festlichen Spiele finden am Wochenende statt, jedoch gibt es auch Programmpunkte wie Musikabende unter der Woche. Während der vier Hochzeitswochenenden herrscht in der gesamten Stadt das Mittelalter, für Landshut bedeutet die LaHo Ausnahmezustand.

Die Landshuter Hochzeit umfasst mehr als 90 Veranstaltungen. Am ersten Wochenende wird das Spektakel im Rathausprunksaal feierlich eröffnet. Auf der Burg Trausnitz finden beispielsweise Vorführungen der Fechtschule, von Feuerschluckern und Gauklern statt. Die Gruppe der Gaukler, die nur aus Männern besteht, trainiert schon Monate vorher an den Sprüngen und Figuren, die sie während der LaHo in der ganzen Stadt zeigen. Sie sind allesamt Turner der Turngemeinde Landshut.

Im Prunksaal führt das Festspiel die Gäste durch die Ereignisse der langen und beschwerlichen Anreise von Hedwig von Polen. Im Residenzhof treten Musiker aus aller Herren Länder auf. Außerdem zeigen sich dort beim Schauspiel „Mummenschanz“ die Männer einer Kleinstadt von Dämonen besessen.

Das genaue Programm finden Sie unter „Das Fest. Einzelveranstaltungen

Himmel Landshut – tausend Landshut: Wissenswertes zur LaHo 2017 Landshuter Hochzeit – Rund um das offizielle Programm

Besucher können an den Wochenenden am Zehr- und Lagerplatz auf und neben der Ringelstecherwiese selbst ein bisschen Mittelalter-Luft schnuppern. Im „größten Biergarten Landshuts“ können sich Besucher am Freitag, Samstag und Sonntag mit der nötigen Grundlage fürs Feiern eindecken. Kinder dürfen mittelalterliche Spiele ausprobieren, die Armbrustschützen zeigen ihre Kunst, Feuerspucker erhellen das nächtliche Lager.

Das Mittelaltertreiben ebenfalls genießen können Besucher beim Treffpunkt Altstadt jeden Samstagnachmittag. Einzelne Mitwirkende und Gruppen mit Musik und Tanz beleben dann die Altstadt.

Auf den mittlerweile obligatorischen Tribünenfesten in der Altstadt feiern die Landshuter drei Wochen lang jeden Tag bis weit in die Nacht ihre ganz eigene Landshuter Hochzeit. Dabei sitzen Kostümierte neben zivil Gekleideten, Musikgruppen ziehen durch die Altstadt, die Menschen nehmen Picknickkörbe mit und genießen die mittelalterlichen Sommerabende.

Himmel Landshut – tausend Landshut: Wissenswertes zur LaHo 2017 Landshuter Hochzeit – Tickets

Viele Veranstaltungen der Landshuter Hochzeit sind bereits ausverkauft. Wer Glück hat, kann noch bei Tauschbörsen im Internet (zum Beispiel auf ebay) und bei der Tauschbörse der Stadt Landshut im Rathaus Karten ergattern. Auf der Seite zu „Landshuter Hochzeit Tickets“ kann man sich ebenfalls um Karten bemühen.

Keine Eintrittskarten benötigen Besucher für den großen Hochzeitszug, für Zehr- und Lagerplatz, Treffpunkt Altstadt und die Tribünenfeste. Beim Hochzeitszug ziehen jeden Sonntag um 14 Uhr nahezu alle 2.400 Kostümierten durch die Stadt. Man sollte frühzeitig vor Ort sein, denn beim Zug ist jedes Mal viel los.

Himmel Landshut – tausend Landshut: Wissenswertes zur LaHo 2017 Landshuter Hochzeit – Parken und Sperrungen

Für eine Großveranstaltung wie die Landshuter Hochzeit müssen Straßen gesperrt werden. Es gibt Park-and-Ride-Parkplätze und einen Shuttleservice. Wir haben für Sie einen Überblick mit Karte: Alle Straßensperren, Parkmöglichkeiten und Verbindungen des Shuttleservice im Überblick

Himmel Landshut – tausend Landshut: Wissenswertes zur LaHo 2017 Landshuter Hochzeit – Hotels und Pensionen

Die LaHo lockt tausende Besucher aus der ganzen Welt an. Die Gäste müssen auch irgendwo schlafen. Auf der Homepage der Stadt Landshut finden Sie einen Überblick über Übernachtungsmöglichkeiten. Lesen Sie dazu auch: Preisschlacht zur Landshuter Hochzeit

Himmel Landshut – tausend Landshut: Wissenswertes zur LaHo 2017 Landshuter Hochzeit – Gastronomie

Neben der Verköstigung am Zehrplatz bietet die Stadt Landshut weitere gastronomische Angebote während der LaHo. Lesen Sie hierzu Essen und Trinken - die Gastronomie während der LaHo im Überblick.

Himmel Landshut – tausend Landshut: Wissenswertes zur LaHo 2017 Landshuter Hochzeit – Mitmachen

Dabei sein kann grundsätzlich jeder, der eine Bewerbung an den Verein „Die Förderer“ schreibt und in der Stadt oder im Landkreis Landshut wohnt. Ein Ausschuss entscheidet über die Teilnahme. Die Teilnehmer müssen während der Hochzeit historische Kostüme tragen, die sie vom Verein erhalten.

Für einige Aufgaben sind Spezialisten gefragt. Tänzer, Sänger, Reiter, Pferdeführer Fahnenschwinger, Falkner und viele mehr proben und arbeiten auch zwischen den Veranstaltungsjahren zusammen.

Lesen Sie dazu auch „Das große Mittelalter-Casting

Himmel Landshut – tausend Landshut: Wissenswertes zur LaHo 2017 Landshuter Hochzeit – Buchskränzlein und „Hallooo“

„Hallooo“ schallt es überall in der Stadt. Ein weiterer traditioneller Jubelspruch ist „Himmel Landshut – Tausend Landshut“. Wie das „Hallooo“ gehört auch das Buchskranzl fest zur Landshuter Hochzeit. Es wird während des Spektakels an Freunde und Bekannte verschenkt und schmückt die Arme und Köpfe junger Mädchen. Bis zu 5.000 Stück werden pro Aufführung benötigt. Das Kränzlein wird als Zeichen der Liebe, Treue und Freundschaft verstanden.

So wird der Kranz gebunden: Buchskranzl zur Landshuter Hochzeit

Himmel Landshut – tausend Landshut: Wissenswertes zur LaHo 2017 Landshuter Hochzeit – Liveblog

Alles rund um die Landshuter Hochzeit finden Sie auf unserer Themenseite zur LaHo 2017. Eindrücke vom Leben und Treiben auf der Landshuter Hochzeit finden Sie auf Landshuter Hochzeit 2017 – der Liveblog – die Kollegen der Landshuter Zeitung sind live für Sie vor Ort.

Himmel Landshut – tausend Landshut: Wissenswertes zur LaHo 2017 Landshuter Hochzeit 2013 – Bilder

Einen Rückblick auf die Laho 2013 finden Sie hier: Die Landshuter Hochzeit ist beendet

von

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading