Was hat sich ein unbekannter Täter am Freitag dabei gedacht hat, als er in einer Landshuter Kirche einen kleinen Brand legte und eine Marienstatue beschädigte? Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Die Tatzeit war Freitag, zwischen 11 Uhr und 13.45 Uhr, Tatort war die St. Jodok Kirche in der Freyung. Ein bislang Unbekannter zündete auf dem Steinboden der Kirche mehrere Kerzen an. Dadurch entzündete sich ein ebenfalls auf dem Boden abgelegter Kirchenführer aus Papier. Weil sich im Bereich des Feuers keine weiteren brennbaren Gegenstände befanden, konnte es sich in der Kirche auch nicht ausbreiten und erlosch.

Dem noch nicht genug, riss der Täter bei einer in der Kirche aufgestellten Marienstatue die Krone ab. Es entstand ein Sachschaden im dreistelligen Bereich. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter Telefon 0871/9252-0.