Landshut/Erding Temperatur der Leiche mit Bratenthermometer gemessen

Die Beamten vom Kriminaltechnischen Dauerdienst mussten vor Gericht einräumen, dass die Leiche nicht gesichert wurde; ihre Temperatur wurde lediglich ein Mal mit einem völlig unzureichenden Bratenthermometer gemessen. Foto: cv/Archiv
idowa
1 Bilder
idowa
Video 1 Bilder
Advertorial
Die Beamten vom Kriminaltechnischen Dauerdienst mussten vor Gericht einräumen, dass die Leiche nicht gesichert wurde; ihre Temperatur wurde lediglich ein Mal mit einem völlig unzureichenden Bratenthermometer gemessen. (Foto: cv/Archiv)

Im Prozess gegen einen Frauenarzt aus Osnabrück, der seine Frau in Erding getötet haben soll, wurden am Mittwoch vor dem Landgericht Landshut die ersten Polizeibeamten vor Ort gehört sowie Beamte des Kriminaltechnischen Dauerdienstes (KTD). Dabei wurde ersichtlich, dass die Beamten von einem Routineeinsatz ausgegangen waren.

"Die vorherrschende Meinung am Tatort war, dass es ein Sturz gewesen sein muss", fasste eine Polizistin zusammen. Die Erdinger Kriminalpolizei hatte sich bereits im ersten Prozess gegen den renommierten Gynäkologen Kritik gefallen lassen müssen. Der Tatort als solcher war trotz 100 Blutergüssen an der Leiche nicht erkannt worden.

Und die Kritik an der Arbeit der Kripo reißt nicht ab. Die Beamten vom KTD mussten vor Gericht einräumen, dass die Leiche nicht gesichert wurde. Die Temperatur der toten Frau wurde lediglich ein Mal, und das mit einem völlig unzureichenden Bratenthermometer, gemessen. Während den Chefermittler am Vormittag des Folgetags dann "irgendein komisches Gefühl" beschlich, putzte der Frauenarzt zudem mit Erlaubnis der Kripo das Badezimmer gründlich und steckte die Badematten in die Waschmaschine. Er habe den beiden Kindern, die ihr Kommen angekündigt hatten, nicht zumuten wollen, das Blut ihrer Mutter sehen zu müssen, so der Angeklagte. Der Prozess wird am Freitag fortgesetzt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 04. Mai 2017.

  1. Autor

  2. Datum

    03.05.2017 18:26 Uhr
  1. 6
  2. 0
Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Kelheim

Aquatherm-Wetter

heiter
Landshut
25°
heiter
Moosburg an der Isar
24°


Das könnte Sie auch interessieren

 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Artikel kommentieren

Kommentarregeln
  1. (Logout)

  2. (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Videos

 
 
 

Auto

Trauer

Immo

Jobs

Automarkt

Traueranzeigen

Immobilienmarkt

Stellenmarkt