Landkreisgemeinden am Fluss Technisches Denkmal: Die alte Fähre bleibt erhalten

Da war sie noch in Betrieb: die Fähre bei Mariaposching im März 2016. Künftig ist sie nur noch als technisches Denkmal zu bewundern - nicht mehr in der Gemeinde Mariaposching, sondern in der Gemeinde Niederwinkling, die einen "Donauerlebnisraum" plant. Foto: map
idowa
2 Bilder
idowa
Video 2 Bilder
Advertorial
Da war sie noch in Betrieb: die Fähre bei Mariaposching im März 2016. Künftig ist sie nur noch als technisches Denkmal zu bewundern - nicht mehr in der Gemeinde Mariaposching, sondern in der Gemeinde Niederwinkling, die einen "Donauerlebnisraum" plant. (Foto: map)

Gefahr durch Hochwasser - Seit dem Fähruntergang trennt der Fluss zwei Nachbarorte

Um die 2.860 Kilometer legt die Donau auf ihrem Weg zum Schwarzen Meer zurück - rund 50 davon im Landkreis Straubing-Bogen. Neun der Landkreisgemeinden liegen direkt an der Donau. Die letzten drei, bevor der Fluss seinen Weg im Landkreis Deggendorf fortsetzt, sind Irlbach am rechten Ufer und Niederwinkling sowie Mariaposching am linken. Bis ein Unglück im April 2016 der Tradition jäh ein Ende setzte, gab es in Mariaposching eine historische Fähre, die mittels Gierseiltechnik die Donau überquerte.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. September 2017.

  1. Autor

    idowa
  2. Datum

    13.09.2017 17:22 Uhr
  1. 2
  2. 0
Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Kelheim

Aquatherm-Wetter

wolkig
Straubing
18°
wolkig
Bogen
18°


Das könnte Sie auch interessieren

 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Artikel kommentieren

Kommentarregeln
  1. (Logout)

  2. (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Videos

 
 
 

Auto

Trauer

Immo

Jobs

Automarkt

Traueranzeigen

Immobilienmarkt

Stellenmarkt