Ein 28-jähriger Autofahrer war am Donnerstag gegen 23.20 Uhr auf der Staatsstraße 2054 unterwegs. Zwischen Altfraunhofen und Gallusberg kam er ohne Beteiligung Dritter aus nicht bekannten Gründen von der Fahrbahn ab. Dabei riss er mehrere Verkehrsschilder um. Verletzt wurde dabei niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.550 Euro.