Am Donnerstag, 8. Februar, betrat ein unbekannter Mann um kurz nach 10 Uhr ein Anwesen in Inkofen und fragte nach Arbeit. Kurz danach fehlte ein abgelegter Hausschlüssel. Damit gelangte der unbekannte Täter in die Wohnung und durchsuchte sie nach Wertgegenständen. Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben: Er ist ca. 180 Zentimeter groß, schlank, ca. 30 Jahre alt. Er wies im Wangenbereich Zahnlücken auf. Es dürfte sich um einen Ausländer handeln. Ob der Mann für die Tat in Frage kommt muss noch ermittelt werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Rottenburg a.d. Laaber unter Telefon 08781/9414-0 entgegen.