Ein volles Haus konnte Kelheims Landrat Martin Neumeyer am Freitag zur 41. Sportlerehrung im Landratsamt willkommen heißen; an erster Stelle Olympiasieger Armin Hary, die BLSV-Vorsitzenden Udo Egleder (Bezirk) und Erich Schneider (Kreis) sowie den Beauftragten des Landrats in Sportfragen, Karsten Wettberg.

Viel Lob erteilte der Landkreischef vor der offiziellen Ehrung allen im Raum, die "nach weit überdurchschnittlichen Leistungen" im Kalenderjahr 2017 in ihren jeweiligen Sportarten, aber auch als langjähriger Vereinsfunktionär oder Fußball-Schiedsrichter zu der Ehrungsstunde eingeladen wurden. Immerhin standen diesmal 266 Sportlerinnen und Sportler (rund 80 hatten sich entweder krankheitsbedingt oder durch bereits länger feststehende Sporttermine entschuldigen lassen) zur Ehrung an...

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. April 2018.