Landkreis Freising Rückreisewelle: 10 Unfälle, 3 Promille

An Pfingsten war viel los auf den Autobahnen. (Symbolbild) Foto: dpa
idowa
1 Bilder
idowa
Video 1 Bilder
Advertorial
An Pfingsten war viel los auf den Autobahnen. (Symbolbild) (Foto: dpa)

Zum Pfingstferienende gab es im Rückreiseverkehr mehrere Unfälle auf den Autobahnen nördlich von München.

Der Rückreiseverkehr rollte zum Ende der Pfingstferien erwartungsgemäß über die bayerischen Autobahnen. Die Gegend um München ist zu Ferienanfang und -ende immer eines der Nadelöhre. Auch am vergangenen Wochenende war ein starker Ferienrückreiseverkehr zu verzeichnen. Trotz dieses hohen Verkehrsaufkommens war das Wochende laut Pressemitteilung der Verkehrspolizeiinspektion Freising eher ruhig.

Auf den Autobahnen nördlich von München im Landkreis Freising gab es 10 Verkehrsunfälle mit 17 beteiligten Fahrzeugen. Dabei wurde aber zum Glück niemand verletzt. Der Schaden an den Unfallfahrzeugen belief sich insgesamt auf 78.500 Euro.

Zu einer Gefahr für sich und andere hätte ein offensichtlich betrunkener Autofahrer am Samstag in der Nähe der Anschlusstelle Eching werden können. Er war mit über drei Promille am Lenkrad. Eine Streife der VPI Freising zog ihn nach Hinweisen von besorgten Verkehrsteilnehmern aus dem Verkehr. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

  1. Autor

    Polizei, idowa
  2. Datum

    19.06.2017 09:23 Uhr
  1. 0
  2. 0
Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Kelheim

Aquatherm-Wetter

regenschauer
Straubing
19°
regenschauer
Landshut
19°

Das könnte Sie auch interessieren

 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Artikel kommentieren

Kommentarregeln
  1. (Logout)

  2. (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Videos

 
 
 

Auto

Trauer

Immo

Jobs

Automarkt

Traueranzeigen

Immobilienmarkt

Stellenmarkt