Ein schwarzer Renault Megane war am Mittwoch zwischen 7.30 und 14 Uhr auf dem Uniparkplatz in der Gregor-Mendel-Straße abgestellt. Während des genannten Zeitraums wurde das Fahrzeug von einem anderen Verkehrsteilnehmer so beschädigt, dass ein Schaden von etwa 300 Euro entstanden war. Der Unfallverursacher kam seinen Pflichten nicht nach.

Ein 25-jähriger Radfahrer fuhr am Mittwoch gegen 17.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Feldweg von Marzling Richtung Freising. Beim Übergang des Feldwegs in die Kepserstraße wurde er laut seinen Aussagen von einem Auto, das ohne Licht gefahren sei, von hinten angefahren. Der Radfahrer stürzte dadurch und verletzte sich. Das Fahrzeug sei anschliesend geflüchtet. Der Radfahrer hatte seine Fahrradbeleuchtung eingeschalten. Bei dem Fahrzeug soll sich um einen BMW oder Audi gehandelt haben. Der Radfahrer kam mit Verdacht auf eine Fraktur am rechten Sprunggelenk in das Klinikum Freising.

Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Freising unter der Tel.-Nr. 08161/53 05-0.