ERDING: Radfahrer von Hund angefallen - Zeugen gesucht

Ein 41-jähriger Angestellter befuhr am Freitag, gegen 7:45 Uhr mit seinem Fahrrad die Itzlinger Straße in Richtung Therme. Zur selben Zeit kam ihm ein männlicher Spaziergänger entgegen, welcher von einem dunkelbraunen Hund begleitet wurde. Als sich der Vierbeiner und der Fahrradfahrer aus derselben Höhe befanden, sprang der Hund, welcher sich zu diesem Zeitpunkt an der Leine befand, den Radfahrer an, der infolge dessen zu Boden stürzte. Nachdem der gestürzte Radfahrer dem Hundehalter gegenüber angab, keine Verletzungen davongetragen zu haben, gingen beide Beteiligten ihres Weges. Erst später machten sich Schmerzen an den Gelenken bemerkbar, woraufhin der Zweiradler zunächst das Krankenhaus und anschließend die Polizeidienststelle aufsuchte. Zeugen werden gebeten sich unter der Rufnummer 01822/968-0 mit der Polizeiinspektion Erding in Verbindung zu setzen.