Pilsting: Ein Verletzter und 30.000 Euro Schaden bei Unfall

Am Freitag gegen 9.20 Uhr befuhr ein 19-jähriger Straubinger mit einem Pkw, BMW, die Staatsstraße 2114 in Richtung Ganacker. Einige hundert Meter vor der Ortseinfahrt kam er in Folge seiner nicht angepassten Geschwindigkeit in einer scharfen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw blieb im angrenzenden Straßengraben auf dem Dach zum Liegen. Durch den Verkehrsunfall erlitt der junge Mann leichte Verletzungen. Er wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Der Pkw musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Die Fahrbahn wurde aufgrund dessen für ca. 30 Minuten voll gesperrt. Vor Ort leistete die Feuerwehr Großköllnbach technische Hilfe. Es entstand ein Sachschaden in geschätzter Höhe von 30.000 Euro.