Am Mittwochnachmittag passierte auf der Staatsstraße zwischen Schaufling und Deggendorf ein Verkehrsunfall mit zwei Autos. Ein Autofahrer war mit seinem Fahrzeug unterwegs in Richtung Deggendorf. In der Nadlinger Kurve geriet sein Wagen auf der schneeglatten Fahrbahn außer Kontrolle und schleuderte auf die Gegenfahrbahn. Dort kam in diesem Moment gerade ein 17-jähriger, begleiteter Fahrer entgegen. Der junge Mann konnte dem schleudernden Fahrzeug nicht mehr ausweichen, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Autos kam. Da die Fahrzeuge wegen der schlechten Straßenverhälntnisse nur langsam unterwegs waren, blieb es bei Blechschäden. Ein Auto musste abgeschleppt werden.