Während die SpVgg Landshut ihr letztes Heimspiel der Saison klar gewinnt, verliert Bogen deutlich in Kastl.

Die SpVgg Landshut hat am Samstag ihr letztes Heimspiel der Saison gewonnen. Mit 3:0 setzten sich die Niederbayern gegen das Tabellenschlusslicht TSV Neuried durch. Damit hat das Team von Johannes Viehbeck auf jeden Fall den siebten Tabellenplatz in der Endabrechnung sicher. Thomas Reichvilser brachte die "Spiele" früh in Führung (7.). Im zweiten Durchgang legten Christian Brandl (54.) und Lucas Biberger (83.) nach.

3:0 endete auch die Partie des TSV Bogen am Samstag, allerdings für den Gegner. Die Rautenstädter unterlagen beim TSV Kastl letztlich klar. Dominik Grothe brachte die Hausherren kurz vor der Pause in Führung (43.), die Robert Gross (56.) und Leonhard Thiel (75.) ausbauten.