kreis & quer Wowi, der Waldgeist

Himbeergeist, Erdbeergeist, Brombeergeist, Johannisbeergeist, Holundergeist, Heidelbeergeist ... Es gibt so viele Geister. Sie heißen geistige Getränke, weil sie Geist und Sinne vernebeln und manchen Menschen ins mystische Unter-Ich transzendieren. Besonders verführerisch: Vogelbeergeist.

Neben diesen hochwirksamen Geistern gibt es Naturgeister. Das sind laut Wörterbuch "feinstoffliche Wesenheiten", die in Verbindung mit der Natur stehen. Hausgeister mögen es komfortabler. Sie

Wowi, der Waldgeist

halten sich gerne in warmen Gebäuden, Häusern, Villen auf, wo sie es sich gutgehen lassen und hin und wieder die Hausherrin erschrecken.

Der Waldgeist ist hingegen beheimatet - naja, wie der Name schon sagt. Waldgeister sind vielfältig. Es gibt Elfen und Dryaden, Faun und Satyrn - und hin und wieder Berliner, die sich zum Beispiel in den Bayerischen Wald begeben und so beeindruckt sind, dass sie alle Sinne fahren lassen, womöglich auch von einem Erdbeer- oder Himbeergeist transzendiert wurden - wie kürzlich am Hirschenstein geschehen, wo ein Mann aus Berlin in komischen Gewändern auftauchte und angeblich nach Tschechien wollte.

Lange wurde über die Identität des Waldgeistes gerätselt. Die Polizei identifizierte ihn als einen 27-Jährigen aus Berlin. Es wurde aber auch gemutmaßt, dass es sich um Klaus Wowereit handeln könnte - als Waldgeist Wowi auf der Flucht vor dem Fluch-Hafen BER.

  1. Autor

    stu
  2. Datum

    17.01.2013 10:51 Uhr

Aquatherm-Wetter

regenschauer
Straubing
14° 21°
regenschauer
Landshut
13° 20°


Das könnte Sie auch interessieren

 
0

Kommentare

Videos

 
 
 

Auto

Immo

Trauer

Jobs

Automarkt

Immobilienmarkt

Traueranzeigen

Stellenmarkt