Der dritte Nationalpark in Bayern scheint vom Tisch zu sein.

Am Ende der zweitägigen Klausurtagung der Landkreis-CSU in Buch berichtete Kelheims Landrat Martin Neumeyer (CSU) den wartenden Journalisten, dass der designierte neue Ministerpräsident Markus Söder (CSU) eine Richtungsentscheidung getroffen habe. "Das Thema wurde von ihm noch einmal neu betrachtet. Ich gehe davon aus, dass man eine Lösung findet, die vielleicht nicht Nationalpark ist", sagte Neumeyer.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 06. Februar 2018.