Im Kelheimer Stadtteil Affecking ist am frühen Freitagabend ein Laster offenbar von der Straße abgekommen und in den Zaun eines Grundstücks gekracht.

Wie die Polizei-Inspektion Kelheim auf Anfrage von idowa bestätigte war der LKW von der Europabrücke aus ortseinwärts unterwegs. Wohl wegen eines Herzinfarkts des Fahrers geriet der Laster außer Kontrolle, überquerte die Mittelinsel eines Kreisverkehrs und walzte schließlich den Zaun eines Grundstücks nieder. Dort blieb der Laster stehen.

Der alarmierte Notarzt fand den 61-Jährigen leblos im LKW vor. Alle Reanimationsversuche blieben ohne Erfolg. Wenig später verstarb er im Universitätsklinikum in Regensburg.