Julias Welt Julias In und Out des Monats September 2012

blank
1 Bilder
Video 1 Bilder
Advertorial
Julia Gabauer ist Volontärin in der Jugendredaktion des Straubinger Tagblatts. (Quelle: Unbekannt)

In: Andere bekochen

In unserer Redkation ist es eine schöne Tradition geworden, die Kollegen an besonderen Tagen mit Leckereien zu beglücken. Und das kommt ziemlich oft vor. Am Anfang waren noch Kuchen der Dauerbrenner. Mittlerweile sind wir da schon experimentierfreudiger. Sushi, Mini-Quiches und Muffins gab es auch schon. Vor Kurzem dachte ich allerdings, die Ess-Apokalypse kommt. Eine neu verheiratete Kollegin brachte Süßes mit, eine sich verabschiedende Praktikantin machte Kuchen und unser neuer Volontär David backte zum Einstand Kekse. Alles am gleichen Tag! Meine Euphorie ist deswegen für die nächsten Wochen etwas gedämpft. Aber grundsätzlich eine gute Sache. Und das Beste: Es funktioniert auch bei Freunden, Klassenkameraden, Verwandten...


Out: Fitnessgerät-Blockierer

Seit drei Monaten bin ich schon stolze Kundin in einer "Muckibude". Neben mir trainieren dort aber auch noch andere: Die gefürchteten Fitnessgerät-Blockiere. Davon gibt es zwei Arten: Die einen belegen ein Gerät mit ihrem Handtuch, aber trainieren? Nein, danke! Lieber rumstehen, ratschen oder am Besten: rausgehen und rauchen. Die zweiten sitzen mit ihrem Handy am Gerät und trainieren damit nur ihre Daumenmuskeln. Was schreibt man da denn? "Sitze gerade an der Armpresse, rackere mich an 40 Kilo ab und schwitze eine zweite Donau." Erstens: Wen interessiert das? Zweitens: Die 40 Kilo heben sich sicher nicht von alleine. Also Handy weg und ab mit den Daumen ans Fitnessgerät. Andere wollen schließlich auch mal.

  1. Autor

    idowa
  2. Datum

    04.09.2012 17:02 Uhr
  1. 0
  2. 0

Aquatherm-Wetter

regenschauer
Straubing
regenschauer
Landshut
10°

Kontakt zur Jugendredaktion

Allgemein

09421-940 4150
freistunde@idowa.de

Das könnte Sie auch interessieren

 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Videos

 
 
 

Auto

Immo

Trauer

Jobs

Automarkt

Immobilienmarkt

Traueranzeigen

Stellenmarkt