Hohenthann Ein neues Zuhause für die Wehr

Bürgermeisterin Andrea Weiß dankte Vorsitzendem Robert Huber. Foto: Redaktion Rottenburg
idowa
4 Bilder
idowa
Video 4 Bilder
Advertorial
Bürgermeisterin Andrea Weiß dankte Vorsitzendem Robert Huber. (Foto: Redaktion Rottenburg)

Der Anbau des Feuerwehrgerätehauses in Hohenthann wurde feierlich eingeweiht.

Nach 14 Monaten Bauzeit und rund 3.800 ehrenamtlichen Arbeitsstunden wurde am Sonntag der neue Anbau des Feuerwehrgerätehauses eingeweiht. "Es ist ein großer Tag für die Wehr", sagte Kommandant Martin Gruschke, der den Anstoß zum Bau des Nebengebäudes gab. Dort finden sich nun ein heller Schulungsraum mit Beamer, eine Küche, ein Büro sowie Toiletten, wovon sich die vielen Besucher am Einweihungstag selbst ein Bild machen konnten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. September 2017.

  1. Autor

    Redaktion Rottenburg
  2. Datum

    13.09.2017 18:06 Uhr
  1. 0
  2. 0
Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Kelheim

Aquatherm-Wetter

wolkig
Landshut
17°
wolkig
Moosburg an der Isar
17°


Das könnte Sie auch interessieren

 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Artikel kommentieren

Kommentarregeln
  1. (Logout)

  2. (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Videos

 
 
 

Auto

Trauer

Immo

Jobs

Automarkt

Traueranzeigen

Immobilienmarkt

Stellenmarkt