Wirtschaftlicher Totalschaden und eine leicht verletzte Fahrerin sind die Bilanz eines Unfalles am Sonntagnachmittag. Eine 19-Jährige war von Höllenstein kommend Richtung Bad Kötzting unterwegs, als sie gegen 15.40 Uhr noch vor dem Verlassen der Waldpassage im Bereich Ried am See in einer Linkskurve von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte.

Auf Grund der Meldung einer eingeklemmten Person wurden neben dem Rettungsdienst und Notarzt auch die Feuerwehren Weissenregen und Bad Kötzting alarmiert. Die Fahrerin könnte das Fahrzeug aus eigene Kraft verlassen und wurde dann vom Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert. An dem Kleinwagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Streckenabschnitt war während der Rettungsarbeiten kurzzeitig komplett gesperrt.