Eine S-Bahn hat eine Streusandkiste und einen Betonblock am S-Bahn-Haltepunkt Wächterhof überfahren.

Wie die Bundespolizei München berichtet, sollen ein oder mehrere Unbekannte am Sonntagvormittag die Gegenstände im Gleisbereich abgestellt haben. Eine S-Bahn überrollte die Gegenstände.

Die Strecke musste daraufhin gesperrt werden. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Den entstandenen Sachschaden konnte die Polizei noch nicht beziffern. Wer sachdienliche Angaben zu diesem Vorfall machen kann, soll sich an die Bundespolizei München unter der Telefonnummer 089/515550-11 wenden.