Hengersberg Erlebniswelt Bauernhof: Wenn Ziegen die Hühner bewachen

Die Zwergziegen beim Sonnenbad. Foto: AELF

Es gibt viel zu entdecken auf einem Bauernhof. Was frisst eine Kuh? Wie fühlt sich Getreide an? Welche Aufgaben muss der Bauer erledigen? Als qualifizierte Erlebnisbäuerin hat Martina Weber aus Anzenberg bei Hengersberg nun das nötige Rüstzeug, um Groß und Klein in die Erlebniswelt Bauernhof einzuführen.

Direkt an der B 533 liegt der idyllische Hof der Familie Weber. Auf dem Hof der Webers gibt es eine Mutterkuhherde mit Rindern der Rasse Deutsch Angus, Mastrinder und Schweine. Ebenfalls zum Hof gehören die Hühner, die gemeinsam mit den Zwergziegen Lilli, Bella und Gingin ein großes Gehege bewohnen. "Den Kindern erkläre ich immer, dass die Zwergziegen wie Bodyguards für die Hühner sind, da sie die Hühner vor Angriffen, wie zum Beispiel durch den Habicht, schützen", sagt Martina.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 16. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 16. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos