Fast kein Stuhl war im Sitzungssaal des Rathauses mehr frei, als Bürgermeister Josef Dachs um 19 Uhr die Interessenten an der Teil-Bürgerversammlung willkommen hieß. Der Wasserversorgung Grafenwiesen und hier speziell einem eventuellen Anschluss des Ortsteils Matheshof an die gemeindliche Wasserversorgung war die zentrale Thematik der umfassenden Informationsveranstaltung gewidmet.

Die betroffenen Grundstückseigentümer und Anlieger waren im Vorfeld seitens der Gemeinde Grafenwiesen schriftlich eingeladen worden. Von welch großer Bedeutung das Abendthema für die Betroffenen ist, spiegelte sich dadurch wieder, dass mehr als 20 Grundstückseigentümer der Einladung gefolgt waren.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 09. Februar 2018.