Furth im Wald Katze löst Kettenreaktion aus

Spektakulärer Unfall am Sonntagmorgen in der Further Tradtstraße. Foto: tl
idowa
2 Bilder
idowa
Video 2 Bilder
Advertorial
Spektakulärer Unfall am Sonntagmorgen in der Further Tradtstraße. (Foto: tl)

Eine junge Frau wich einer Katze aus. Daraufhin führte eins zum anderen. Am Ende bilanzierte die Polizei eine Verletzte und drei kaputte Autos mit einem Gesamtschaden im unteren fünfstelligen Eurobereich.

Am Sonntagfrüh wich eine 23-jährige Neukirchnerin mit ihrem VW in der Tradtstraße einer querenden Katze aus und stieß infolgedessen fast ungebremst gegen einen geparkten Opel am Fahrbahnrand. Die Wucht des Aufpralls schob den Opel auf ein weiteres Auto, welches wiederum gegen eine Hausmauer auf der gegenüberliegenden Straßenseite prallte.

Die Unfallverursacherin kam mit leichten Verletzungen mit dem Sanka ins Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro. Die Feuerwehr Furth im Wald wurde zur Fahrbahnreinigung angefordert.

  1. Autor

    Polizei
  2. Datum

    18.06.2017 12:12 Uhr
  1. 4
  2. 0
Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Kelheim

Aquatherm-Wetter

wolkig
Straubing
15° 30°
wolkig
Landshut
14° 28°

Das könnte Sie auch interessieren

 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Artikel kommentieren

Kommentarregeln
  1. (Logout)

  2. (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Videos

 
 
 

Auto

Trauer

Immo

Jobs

Automarkt

Traueranzeigen

Immobilienmarkt

Stellenmarkt