Furth im Wald 87 Stangen Schmuggelzigaretten entdeckt

Versteckt in vier Lkws und einem Bus haben Further Zöllner über 20.000 Zigaretten entdeckt.  Foto: Zoll
idowa
1 Bilder
idowa
Video 1 Bilder
Advertorial
Versteckt in vier Lkws und einem Bus haben Further Zöllner über 20.000 Zigaretten entdeckt. (Foto: Zoll)

Further Zöllner haben in den vergangenen Tagen bei zwei Aufgriffen über 20.000 Stück Schmuggelzigaretten sicher. In einem Fall hatte vier Lkw-Fahrer insgesamt 64 Stangen versteckt, im anderen ein Busfahrer 23 Stangen.

Im ersten Fall überprüften die Zollbeamten in einer Halle bei Furth im Wald vier Lkw aus Südosteuropa. Die Frage nach mitgeführten Zigaretten wurde von den Fahrern verneint. Die erfahrenen Zöllner ließen sich jedoch nicht täuschen und unterzogen die Fahrzeuge einer genaueren Kontrolle: Nach dem Abmontieren von Staukästen und Seitenwänden fanden die Beamten an schwer zugänglichen Stellen 64 Stangen Schmuggelzigaretten.

Im zweiten Fall zogen die Beamten in der Nähe von Wernberg einen aus Südosteuropa kommenden Linienbus aus dem fließenden Verkehr und begleiteten das Fahrzeug zu einer nahe gelegenen Halle. Zunächst kontrollierten die Zöllner das Gepäck des 45-jährigen Fahrers und wurden dabei schnell fündig: In einem Karton, der in der Reisetasche des Mannes versteckt war, befanden sich 16 Stangen unversteuerte Zigaretten. Weitere 23 Stangen Schmuggelzigaretten waren, verpackt in Kartons, in den Gepäckablagen des Busses deponiert.

Insgesamt stellten die Zöllner aus Furth im Wald fast 21.000 Stück unversteuerte Zigaretten sicher, die gewinnbringend in England verkauft werden sollten. In beiden Fällen leiteten die Beamten gegen die Schmuggler Steuerstrafverfahren ein. Der verhinderte Steuerschaden beläuft sich auf ca. 3.500 Euro.

  1. Autor

    idowa
  2. Datum

    13.03.2017 10:33 Uhr
  1. 2
  2. 0
Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Kelheim

Aquatherm-Wetter

regenschauer
Straubing
14°
regenschauer
Landshut
12°

Das könnte Sie auch interessieren

 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Artikel kommentieren

Kommentarregeln
  1. (Logout)

  2. (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Videos

 
 
 

Auto

Trauer

Immo

Jobs

Automarkt

Traueranzeigen

Immobilienmarkt

Stellenmarkt