Freising Sperrung Obere Hauptstraße

Wegen Baumaßnahmen kommt es zur Sperrung der Oberen Hauptstraße in Freising. (Symbolbild) Foto: imago
idowa
1 Bilder
idowa
Video 1 Bilder
Advertorial
Wegen Baumaßnahmen kommt es zur Sperrung der Oberen Hauptstraße in Freising. (Symbolbild) (Foto: imago)

Wegen Kanalbaumaßnahmen ist die Zufahrt in die Obere Hauptstraße an der Karlwirtkreuzung voraussichtlich schon ab 18. September nicht mehr möglich.

Wie die Stadt Freising informiert, werden im Zuge der Neugestaltung der Innenstadt die Arbeiten für den barrrierefreien Umbau der Oberen Hauptstraße fortgesetzt. Voraussichtlich ab Montag, 18. September, werden unter anderem die Haus- und Grundstücksanschlüsse zwischen der Abzweigung Sackgasse und der Karlwirtkreuzung komplett erneuert. Die Ein- und Ausfahrt in die Obere Hauptstraße an der Karlwirtkreuzung ist ist dann nicht mehr möglich. Erreichen kann man die Obere Hauptstraße über die Amtsgerichtsgasse via Untere Hauptstraße und über die Bahnhofstraße. Die Einbahnstraßenregelung in der Bahnhofstraße wird in diesem Zeitraum aufgehoben.

Die Stadtwerke arbeiten zwischen den Einmündungen Bahnhofstraße und Karlwirtkreuzung ab dem 25. September. In diesem Bereich dauert die Vollsperrung bis voraussichtlich Anfang Dezember 2017 an.

Die Bauarbeiten der Stadtentwässerung in der Unteren Hauptstraße werden für circa zwei Wochen während den Baumaßnahmen in der Oberen Hauptstraße unterbrochen.

Die Stadt Freising betont in der Pressemitteilung, dass die Geschäfte im Bereich der Baumaßnahmen "immer erreichbar" bleiben.

  1. Autor

    pm, idowa
  2. Datum

    13.09.2017 10:47 Uhr
  1. 0
  2. 0
Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Kelheim

Aquatherm-Wetter

wolkig
Erding
17°
wolkig
Freising
17°

Das könnte Sie auch interessieren

 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Artikel kommentieren

Kommentarregeln
  1. (Logout)

  2. (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Videos

 
 
 

Auto

Trauer

Immo

Jobs

Automarkt

Traueranzeigen

Immobilienmarkt

Stellenmarkt