Freising Sperrung Obere Hauptstraße

Wegen Baumaßnahmen kommt es zur Sperrung der Oberen Hauptstraße in Freising. (Symbolbild) Foto: imago

Wegen Kanalbaumaßnahmen ist die Zufahrt in die Obere Hauptstraße an der Karlwirtkreuzung voraussichtlich schon ab 18. September nicht mehr möglich.

Wie die Stadt Freising informiert, werden im Zuge der Neugestaltung der Innenstadt die Arbeiten für den barrrierefreien Umbau der Oberen Hauptstraße fortgesetzt. Voraussichtlich ab Montag, 18. September, werden unter anderem die Haus- und Grundstücksanschlüsse zwischen der Abzweigung Sackgasse und der Karlwirtkreuzung komplett erneuert. Die Ein- und Ausfahrt in die Obere Hauptstraße an der Karlwirtkreuzung ist ist dann nicht mehr möglich. Erreichen kann man die Obere Hauptstraße über die Amtsgerichtsgasse via Untere Hauptstraße und über die Bahnhofstraße. Die Einbahnstraßenregelung in der Bahnhofstraße wird in diesem Zeitraum aufgehoben.

Die Stadtwerke arbeiten zwischen den Einmündungen Bahnhofstraße und Karlwirtkreuzung ab dem 25. September. In diesem Bereich dauert die Vollsperrung bis voraussichtlich Anfang Dezember 2017 an.

Die Bauarbeiten der Stadtentwässerung in der Unteren Hauptstraße werden für circa zwei Wochen während den Baumaßnahmen in der Oberen Hauptstraße unterbrochen.

Die Stadt Freising betont in der Pressemitteilung, dass die Geschäfte im Bereich der Baumaßnahmen "immer erreichbar" bleiben.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading