[Frei]stunde! Julias In & Out des Monats November

blank
1 Bilder
Video 1 Bilder
Advertorial
Julia Gabauer ist Volontärin in der Jugend- und Schulredaktion. Foto: Mathias Adam (Quelle: Unbekannt)

In: Ein bisschen Kind sein
Drachen steigen lassen, Kastanien sammeln und abends vor dem Ofen eine heiße Schokolade schlürfen. Mit dem Herbst sind viele Kindheitserlebnisse verbunden. Deswegen ist jetzt der perfekte Zeitpunkt diese Erinnerungen wieder ins Leben zu rufen. Die Devise lautet "Im Herbst ein bisschen Kind sein". Darum gilt für alle Kinder und die, die es nochmal sein wollen: her mit dem Drachen und ab zum nächsten Kastanienbaum!

Out: Stubenhocker
Die Blätter fallen - die Unternehmungslust steigt? Das gilt nicht für Stubenhocker. Anstatt sonnige Herbsttage draußen zu genießen, bleibt der Stubenhocker daheim auf der Couch und schaut in die Flimmerkiste. Dabei bietet der Herbst so viele Möglichkeiten, Zeit im Freien zu verbringen. Darum ab in die warme Jacke und raus ins bunte Herbstlaub. Denn wer immer nur daheim hockt, verpasst das Leben, das sich draußen abspielt.

  1. Autor

    idowa
  2. Datum

    03.11.2011 09:16 Uhr

Aquatherm-Wetter

wolkig
Straubing
-1° 15°
heiter
Landshut
-3° 15°


Kontakt zur Jugendredaktion

Allgemein

Telefon: 09421/940 4150
E-Mail: freistunde@idowa.de
Facebook: facebook.de/freistunde
Snapchat: freistundesnaps
Instagram: @instafreistunde
WhatsApp: 0170 3879846

Das könnte Sie auch interessieren

 
0

Kommentare

Videos

 
 
 

Auto

Immo

Trauer

Jobs

Automarkt

Immobilienmarkt

Traueranzeigen

Stellenmarkt